HiFi Klubben

Zum Inhalt wechseln
Sonderangebote Spare jetzt beim Kauf von Ausstellungsstücken, Auslaufmodellen und Überbeständen unserer Filialen Mehr erfahren

Lyngdorf TDAI 2170 Digitalverstärker

Jetzt {{product.price}}

{{product.originalPrice}} {{product.price}} /Stk. *
  • -{{savingsBadge}}%
{{ribbon.Text}} {{ribbon.Text}}
Lyngdorf TDAI 2170 Digitalverstärker

Bilder

Artikelnummer: {{product.code}}
{{quantityModel}} Stk.

{{product.inventoryStatus}}

{{sellableOnWebText}}

Beschreibung

TDAI-2170 ist ein rein digitaler State-of-the-Art-Stereoverstärker mit einzigartiger Klangqualität, RoomPerfect Raumkorrektur, hoher Bedienfreundlichkeit sowie Anschluss- und Ausbaumöglichkeiten für alle digitalen und analogen Musikquellen. Aluminium.

Kann an jeden Hörbedarf über Module angepasst werden
Der TDAI-2170 ist in verschiedenen Modulkonfigurationen passend zu unterschiedlichen Bedürfnissen erhältlich. Die Standardversion besteht aus Verstärkerteil, RoomPerfect, optischen und koaxialen Digitaleingänge sowie analogen Ein-/Ausgängen, um die Grundanforderungen abzudecken. Bei dieser Bestückung musst du nur einen Musik-Streamer – z. B. Bluesound oder eine AirPlay-Lösung – ergänzen, um im heutigen Musikuniversum up to date zu sein. 

Hast du besondere Bedürfnisse, kannst du den TDAI-2170 mit einem oder mehreren Ausbaumodulen wählen. Willst du aus deinen analogen Signalquellen absoluten Topklang herausholen, kannst du ein High-End-Analogmodul bekommen, das auch einen symmetrischen XLR-Eingang hat. Streamst du Musik von deinem Computer – eventuell in HD-Qualität – ist dafür ein hochwertiges USB-Modul erhältlich. 

Wenn du für deinen Fernseher und den Blu-ray-Player HDMI haben möchtest, kannst du ein HDMI-Modul wählen, das über Audio Return Channel, HDMI-CEC und 3D Video Pass-through verfügt. Mit einem montierten USB- oder HDMI-Modul ist das TDAI-2170 in der Lage, auch Bitstream-Signale von SACD zu decodieren, damit du den hochaufgelösten Klang in Stereo genießen kannst. 

RoomPerfect – ein perfekt reines und unverfärbtes Musikerlebnis
RoomPerfect ist Lyngdorfs einzigartiges und weltberühmtes State-of-the-Art-System für eine aktive, digitale Raumkorrektur. Mit RoomPerfect kannst du aus deinen teuren Lautsprechern – einschließlich ein oder zwei aktiven Subwoofern – die optimale Klangqualität herausholen, ohne dein Wohnzimmer in ein Tonstudio verwandeln zu müssen. RoomPerfect ist einfach zu bedienen und katapultiert deine Anlage mit einem Schlag auf ein viel höheres Niveau, und das ganz ohne einen Computer. Nicht weniger als eine Revolution im Hi-Fi-Bereich!

Mit Hilfe des mitgelieferten Messmikrofons und einer Serie von Mikrofonmessungen analysiert RoomPerfect ein für alle Mal deinen Hörraum und erstellt eine sehr präzise digitale Korrektur, die Raumresonanzen und andere Verfärbungen eliminiert. Der Klang, den du aus den Lautsprechern hörst, ist der reine Klang der Aufnahme – ohne Verzerrungen und Verfärbungen durch deinen Hörraum. 

RoomPerfect eliminiert Frequenzabweichungen durch Raumresonanzen, die den Klang verändern. Alleine dadurch wird die Präzision des Klangbilds auf beinahe geheimnisvolle Weise verbessert. Darüber hinaus kannst du manuell den physischen Abstand zwischen deinen Lautsprechern und deiner bevorzugten Hörposition eingeben und den TDAI-2170 die unvermeidliche Phasenverschiebung im Klang korrigieren lassen. Das sorgt für den letzten Pfiff eines einzigartig naturgetreuen Musikerlebnisses.

Befreie deine Lautsprecher von der Tyrannei des Hörraums 
Nach den Messungen kann RoomPerfect auf Wunsch mehrere Einstellungen speichern, die den Klang sowohl im „Sweet Spot“ als auch in anderen Hörpositionen optimieren. Das System kann zudem eine globale Einstellung vornehmen, die den Klang überall im Raum auf verblüffende Weise verbessert. Stelle deine Lautsprecher einfach direkt vor die Wand und lass RoomPerfect den Rest erledigen. Eine Aufstellung direkt vor der Wand ist optimal, da diese Position die Effektivität steigert und ein Verwischen von Impulsen („Smearing“) reduziert. Doch das lässt sich nur mit RoomPerfect erreichen! 

I.C.C. – guter Klang aus schlechten Einspielungen 
Lyngdorf ist seit Jahren die Speerspitze im Kampf gegen den überkomprimierten Klang, der einem den Spaß am Musikhören auf einer guten Anlage verleidet. Dieses Phänomen beherrscht vor allem die Pop- und Rockmusik und dient allein den Zweck, dass eine Einspielung im Radio unter all den anderen gespielten Titeln „am lautesten klingt“. Eine Überkomprimierung zerstört Dynamik, Detailreichtum und Musikerlebnis in einem Maß, den sich nur die wenigsten vorstellen können. Selbst millionenschwere Tonproduktionen der absoluten Topacts der Musikszene werden derart ruiniert – und es wird immer nur noch schlimmer! 

Bis die Musikbranche wieder zur Vernunft kommt, gibt es glücklicherweise ein wenig Abhilfe durch Lyngdorfs raffiniertes I.C.C.-System (Intersample Clipping Correction). Kurz gesagt arbeitet I.C.C. so, dass problematische (überkomprimierte) Signale identifiziert und anschließend die ursprüngliche Wellenform in den Lautsprechern wiederhergestellt (interpoliert) wird. Auch wenn es natürlich weitaus besser wäre, die Musik von vornherein nicht zu ruinieren, lässt sich mit I.C.C. aus vielen überkomprimierten Einspielungen zumindest eine markante Klangverbesserung erreichen.* 

Klang aus nichts
Es sehr schwierig zu beschreiben, wie der TDAI-2170 klingt, denn er hat praktisch keinen eigenen Klang. Der Klang anderer Verstärker wird oft als warm, detailreich, voll, klar usw. beschrieben, der TDAI-2170 gibt jedoch nur den Klang wieder, wie er eingespielt wurde – nicht mehr und auch nicht weniger. Für die Klangqualität entscheidend sind die Musikquelle und die Lautsprecher – nicht der Verstärker oder der Hörraum. 

Der TDAI-2170 vermittelt sämtliche feinste Nuancen der Musik, die andere Verstärker maskieren, und das dank des enormen Dynamikbereichs bei jeder Lautstärke. Gegenüber einem kräftigen Analogverstärker wird der Bass in den tiefen Frequenzbereichen vom TDAI-2170 typischerweise straffer und präziser wiedergegeben. Erscheint dir der Klang etwas zu schlank oder zu voll, kannst du die Klangbalance (Voicing) deiner persönlichen Präferenzen ohne Einschränkung der Klangqualität digital fein einstellen.

* Um I.C.C. verwenden zu können, muss die Sampling-Frequenz des Eingangssignals auf 44,1 kHz (CD-Auflösung) eingestellt werden. Dies betrifft z. B. CD-Player mit Audio-Sampling, wie Lyngdorfs eigener CD-2.


Technische Spezifikationen

  • Kategorie : Digitaler Stereoverstärker
  • Ausgangsleistung 8 Ohm : 2 x 85 Watt
  • Ausgangsleistung 4 Ohm : 2 x 170 Watt (1 kHz, Klirrfaktor (THD) 0,07 %)
  • Phono-Eingang : Nein
  • Kopfhörerausgang : Nein
  • Pre out : Ja (analog/koaxial)
  • Eingänge : 2 x analog (RCA)*, 2 x coaxial, 4 x optisk
  • Fernbedienung : Ja
  • Farbe : Schwarz eloxiertes Aluminium
  • Größe : 45 x 10 x 38,4 cm (B x H x T)
  • Gewicht : 8 kg

Tests

Zubehör

Empfohlene Produkte

Demonstration gewünscht?

Bei HiFi Klubben hast du die Möglichkeit, alle Produkte vor dem Kauf ausgiebig zu testen. Um sicher zu gehen, dass wir ausreichend Zeit für dich haben, kannst du hier einen festen Termin vereinbaren. Dieser wird dir die Wahl des richtigen Produktes sicher erleichtern.