HiFi Klubben

Zum Inhalt wechseln
Sonderangebote Spare jetzt beim Kauf von Ausstellungsstücken, Auslaufmodellen und Überbeständen unserer Filialen Mehr erfahren

HIFI SCENEN TALKS - HOZIER

So klingt Weltuntergang mit Lichtblicken

Photo: Edward Cooke

Der irische Singer-Songwriter Andrew Hozier-Byrne, besser bekannt als Hozier, war 2014 mit dem Riesenhit "Take Me to Church" für einen Grammy nominiert. Im Anschluss an den Erfolg und nachdem er zwei Jahre lang mit seinem selbstbetitelten Debütalbum die Welt bereist hat, zog sich Hozier in das irische Dorf zurück, in dem er aufgewachsen ist. Um dort an neuen Songs zu schreiben. 

Währenddessen verfolgte er 24 Stunden am Tag intensiv die Nachrichten, was die Themen der neuen Songs stark beeinflusst hat. Eine dystopische Atmosphäre zeichnet deshalb Hoziers zweites Album aus, das den Titel "Wasteland, Baby!" trägt. Hozier besteht jedoch darauf, dass es auch viel Optimismus gibt:

"Es ist eine eklektische Mischung von Songs, die durch die Klammer "das Schicksal unserer Zeit" zusammengehalten werden - und das meine ich mit einem Augenzwinkern. Einige Songs leben von der Thematik, andere sind von ihr verbittert. Ich habe also alles sowohl aus optimistischen als auch aus pessimistischen Gesichtspunkten betrachtet.

Das gesamte Interview mit Hozier findest du hier: