Zum Inhalt wechseln

Souveränes
8K Heimkino

Zwei neue Hochleistungs-Surround-Receiver von Denon freuen sich über den neuesten HDMI-Standard und unterstützen alle noch so wilden Audioformate.

Der Denon AVC-X6700H ist ein luxuriöser Receiver der Spitzenklasse, der bis zu 140 HiFi-Watt in 11 Kanälen liefert. Der kleine Bruder AVC-X4700H liefert 125 HiFi-Watt in 9 Kanälen. Unabhängig davon, ob Du 11 oder 9 Kanäle benötigst, kannst Du all die neuen Audioformate, die von den beiden Modellen unterstützt werden, optimal nutzen. Wenn Du viel Musik in normalem Stereo hörst, bekommst Du einen Verstärker, der mit allen guten Stereoverstärkern gleichgestellt ist!

Gleichzeitig kannst Du ein schwindelerregend gutes Heimkino aufziehen, egal ob Du auf Dolby Atmos, DTS:X oder Auro-3D setzt. Alle Systeme bieten einen beispiellosen Realismus beim Filmton. Nicht zuletzt, weil diese Modelle mit Denons exklusiver Audyssey MultEQ XT32-Raumkorrektur ausgestattet sind. Aber eine gute Klangqualität beruht nicht allein auf Rechenleistung und einem bekannten Logo. Denons gefeierte AL32-Verarbeitung tastet alle Audiosignale auf 32-Bit ab. Es bietet also eine viel feinere Signalverarbeitung und damit einen hörbar besseren Klang.

Die kritische D/A-Wandlung wird von einer 32-Bit HD-Version der einzigartigen D.D.S.C.-Schaltung von Denon und 8 hochwertigen 32-Bit/192-kHz Stereo-D/A-Wandlern durchgeführt.

Die erhöhte Auflösung ist für alle Audioquellen, die Du anschließt, von Vorteil. Die sehr hohe Auflösung bietet eine weitaus genauere Signalverarbeitung und einen hörbar besseren Klang, unabhängig davon, ob Musik oder Filmton auf dem Programm steht.
Der Verstärkerteil ist exklusiv aufgebaut. Die Ausgangstransistoren sind ein besonders starker Typ, der speziell für Denon hergestellt wird. Sie kommen der Leistung der größten Topmodelle sehr nahe, aber zu einem spürbar günstigeren Preis. All diese fantastischen Details tragen dazu bei, das Film- und Musikerlebnis in der exklusiven Liga weiter zu verbessern. Dazu ist das Design mit einer Front aus echtem Aluminium besonders elegant.

Film, TV und Gaming in höchster Bildqualität

In bester Denon-Tradition sind beide Modelle mit den neuesten HDMI-Funktionen ausgestattet. Du bekommst einen dedizierten HDMI 2.1-Eingang mit vollständiger 8K-Unterstützung und zwei 8K HDMI-Ausgänge. Damit bist Du bereit für die Bildqualität der Zukunft, unabhängig davon, ob das Signal von einem Video-Streaming-Dienst oder einer Spielekonsole wie PlayStation 5 oder Xbox Series X stammt. Für optimales TV-Audio wird eARC unterstützt, sodass Du das Audiosignal - einschließlich Dolby Atmos - über das HDMI-Kabel von Deinem Fernseher zurückgeben kannst.

Hol Dir 8K mit HDMI 2.1 – Bild und Ton der Zukunft

In der Unterhaltungselektronik sollte man mit dem Begriff „zukunftssicher“ vorsichtig sein. Aber Denon macht mit seinen neuen AV-Receivern einen großen Schritt nach vorne. Das Zusammenkommen von 8K-Auflösung und HDMI 2.1 erzeugt eine Bildqualität mit ernsthaftem Wow-Effekt! Gleichzeitig macht eARC es einfacher als je zuvor, Super-Sound direkt vom Fernseher zu erhalten.

Neue Fernseher mit 8K-Auflösung sind bereits auf dem Markt und werden in naher Zukunft der Standard für die meisten Fernseher sein. Die Denon Surround-Receiver der 2020er Generation mit HDMI 2.1 sind als erste der Welt bereit für die 8K-Revolution – und Du kannst sofort loslegen.

Film, TV und Gaming in höchster Bildqualität

Die neuen Denon-Receiver sind mit den neuesten HDMI-Funktionen ausgestattet. Du erhältst HDMI 2.1 mit voller 8K-Unterstützung und bist somit bereit für die Bildqualität der Zukunft – ganz gleich, ob das Signal von einem Video-Streaming-Dienst oder einer Spielekonsole kommt.
Aber nicht nur 8K sind die große Neuigkeit. Denon hat alles getan, um Dir eine weitere großartige Erfahrung im Heimkino zu bieten. Beim Gaming stehen Dir 4K/120Hz-Unterstützung sowie ALLM (Auto Low Latency Mode), QFT (Quick Frame Transport) und VRR (Variable Refresh Rate) zu Verfügung. All dies sind Technologien, die für gestochen scharfe, flüssige Bilder und eine perfekte Synchronisation zwischen Audio und Video beim Spielen entwickelt wurden.

Dank Quick Media Switching (QMS) gehören Wartezeiten und ein Black Screen der Vergangenheit an, wenn die Bildquelle die Bildrate oder Auflösung ändert. Und die vielen HDMI-Ausgänge bieten Dir alle Optionen für ein perfektes Setup, unabhängig davon, ob Du einen Beamer, einen Fernseher oder beides verwendest.

Supersound direkt vom TV – mit eARC

Wenn Dein TV-Gerät eARC unterstützt, kannst Du über das HDMI-Kabel Audio in hoher Qualität - ein-schließlich Dolby Atmos Surround - an den Receiver zurückgeben. Auf diese Weise erzielst Du bei Net-flix und anderen hochauflösenden Videodiensten im Web das beste Audioerlebnis. Mit Streaming und den großen Fernsehgeräten über 75 Zoll benötigst Du heute nicht mal mehr einen Beamer und Blu-ray, um geniales Heimkino zu erhalten!

Bei den neuesten Modellen von Denon waren Ingenieure und Kunden erstaunt darüber, wie viel guter Sound von der Surround-Receiver-Plattform von Denon kommt. Und zwar für ein überschaubares Budget. Der neue AVR-X2700H und der große Bruder AVC-X3700H führen das Erbe fort.

In den beiden neuen Denon-Modellen stecken viel Musik und viele Stunden Unterhaltung. Trotz des niedrigeren Preises bekommst Du hier auf einem dedizierten 8K-HDMI-Eingang die gleiche neue HDMI 2.1-Unterstützung wie bei den beiden größeren Modellen. So bist Du bereit für Filme und Games mit einer Auflösung von bis zu 8K. Mit eARC ist es einfach, über ein einziges HDMI-Kabel Surround-Sound in noch besserer Qualität direkt vom Fernseher zu erhalten. Praktisch ist auch der intelligente ECO-Modus von Denon, der den Energieverbrauch erheblich senkt - in einigen Fällen bis zu 50 Prozent. Mit so vielen HDMI-Eingängen (inkl. Vorderseite) werden Dir so schnell die Optionen nicht ausgehen.

Massenweise Surround und Musik

Musik findet auf verschiedene Weise ihren Weg zu AVR-X2700H und AVC-X3700H. Du bekommst Anschlussmöglichkeiten für analoge und für digitale Geräte, einschließlich Plattenspieler, dazu integriertes WLAN, Bluetooth mit Zwei-Wege-Funktion, Spotify Connect und AirPlay 2. Beide Modelle verfügen über integriertes HEOS Multiroom. Ohne zusätzliche Ausrüstung hast Du via Streaming-Diensten und Tausenden von Radiosendern im Internet direkten Zugriff auf Musik weltweit. Du findest alles auf der dedizierten HEOS-App. Auf diese Weise hast Du eine perfekte Integration und optimale Klangqualität.

Der AVR-X2700H verfügt über starke 7 x 95 HiFi-Watt und die Möglichkeit, die neuen Surround-Formate Dolby Atmos und DTS:X zu nutzen, einschließlich Atmos Height Virtualization und DTS Virtual:X, die ein Höhengefühl im Klang vermitteln, ohne dass Du Lautsprecher in der Decke installieren musst. Wenn Du größere Pläne hast, können die zusätzlichen zwei Verstärkerkanäle im AVC-X3700H den Unterschied für Dich ausmachen. Der X3700H bietet Dir insgesamt 9 x 105 HiFi-Watt.
Es ist klar, dass ein Surround-Verstärker niemals mit einem reinen Stereoverstärker derselben Preisklasse mithalten kann, wenn man sie in Bereich reiner Musik in Stereo vergleicht. Aber die neuen Denon-Modelle kommen dem Ganzen schon sehr nahe!

Der AVC-X3700H hat mehr

Der AVC-X3700H bietet mit mehr Kanälen zusätzliche Möglichkeiten, sollten die Ambitionen steigen. Zusätzlich zu den zwei integrierten extra Verstärkern erhältst Du für alle Kanäle ein Pre-Out. Da der Surround-Prozessor im AVC-X3700 von den größeren Modellen geerbt ist, werden insgesamt 11 Kanäle dekodiert und vorab ausgegeben. Beim AVC-X3700 ist auch die Qualität des eingebauten Audyssey-Systems verbessert, hier ist die XT32-Version an Bord.