Zum Inhalt wechseln
Bowers & Wilkins
Kompaktlautsprecher (Paar)

Bowers & Wilkins 705 Signature

€ 1.699,00 pro Stück.
€ 3.398,00Paar

Diese Farbvariante ist nicht länger erhältlich

Sonderedition des 705 S2. Finish und Klangqualität auf extrem hohem Niveau. Jetzt auch in Midnight Blue. Standfuß separat erhältlich.
Mehr über das Produkt erfahren

Mehr erfahren:

Beschreibung

Bowers & Wilkins 705 Signature – exklusiver audiophiler Ständerlautsprecher in fantastischer Ausführung, souveränes Stereoklangbild

  • Feines Finish aus hochglanzlackiertem Echtholz oder Midnight Blue Metallic
  • Neu gestaltete Frequenzweiche mit extra feinen Bauteilen
  • Souveränes, dreidimensionales Klangbild
  • Nautilus-Hochtöner in separatem Gehäuse
  • Standfuß Extrazubehör

Der Bowers & Wilkins 705 Signature ist eine top ausgestattete Sonderedition des Ständermodells der Bowers & Wilkins 700er Serie. Das Gehäuse hat ein fabelhaftes Finish aus hochglanzlackiertem Echtholz. Bei der Gestaltung tragen Metallschilder und weitere Kostbarkeiten zur Veredelung der Optik bei. Die Holzmaserung wird bei jedem Lautsprecherpaar individuell abgestimmt, sodass keine zwei Paare vollständig identisch sind. Die Frequenzweiche wurde neu konzipiert und verfügt über bessere Komponenten als die Standardversion, was den ohnehin schon exzellenten Klang hörbar verstärkt.

Das Ergebnis ist ein Ständerlautsprecher, der optisch und akustisch zum Allerfeinsten gehört. Mit einem Paar Bowers & Wilkins 705 Signature wirst Du viele Jahre große Freude an Deiner Musik und an Deiner Wohnkultur haben.

Achtung: Jetzt kannst Du den 705 Signature auch in einzigartigem Midnight Blue Metallic, das an den legendären Nautilus von Bowers & Wilkins erinnert, erhalten. Mit seinem ikonischen Schneckenhausdesign und seinen radikalen technischen Lösungen ist dieses einzigartige Design immer noch ein Meilenstein in der HiFi-Geschichte – und jetzt kannst Du dieser Sache Tribut zollen. Das tiefe Midnight Blue-Finish wird durch ganze sieben Schichten von metallisch blauem und klarem Lack aufgebaut, dafür findest Du sicher einen Ehrenplatz in Deinem Wohnzimmer. Dieser extrem luxuriöse Lautsprecher verlangt Aufmerksamkeit – weil er sie verdient!

Der Bowers & Wilkins 705 Signature ist in hochglanzlackiertem Datuk Echtholzfinish oder Midnight Blue Metallic erhältlich. Standfuß separat erhältlich.

Bowers & Wilkins 700 Signature Series – High-End-Luxus in der Mittelklasse

Die 700 Signature Series ist eine exklusive Sonderedition der 700 S2-Serie von Bowers & Wilkins. Hier sind einige entscheidende Stellen der Standard-Edition auf ein noch höheres Niveau gehoben. Das Gehäuse ist mit einem fabelhaften Finish aus hochglanzlackiertem Echtholz oder Midnight Blue Metallic gefertigt und das Design wurde unter anderem mit Metallschildern verfeinert. Auch die Frequenzweiche wurde überarbeitet und verfügt über noch bessere Komponenten als in der Standardversion.

Das Ergebnis ist eine Lautsprecherserie, die sowohl optisch als auch akustisch extrem hohen Ansprüchen gerecht wird. Die 700 Signature Serie schmeichelt Deiner Wohnkultur und Deinem Musikgenuss für viele Jahre.

Nautilus und Carbon Dome – ein Hochtöner ohne Dissonanzen

Der patentierte Nautilus-Hochtöner von Bowers & Wilkins ist seit vielen Jahren – und in verschiedenen Varianten – Standard bei fast allen B&W-Lautsprechern. Das Nautilus-Prinzip besteht aus einem Rohr, das auf der Rückseite der Einheit montiert ist und wie eine umgedrehte Trompete funktioniert. Dieses Rohr absorbiert effektiv den gesamten Sound, den die Einheit im Hintergrund produziert, sodass der Vordergrundsound nicht beeinträchtigt wird. Und genau den hörst Du ja mit einem Lautsprecher.

Der mit dem Nautilus-Prinzip ausgestattete Hochtöner der 700er-Serie präsentiert eine völlig neue Hochtöner-Technologie von Bowers & Wilkins: den Carbon Dome. So heißt die neue Technik, die zwischen der Aluminiummembran der 600er-Serie und der Diamantmembran der 800er-Serie angesiedelt ist. Der Carbon Dome besteht aus zwei Sektionen. Das Vorderteil ist eine lediglich 30µ dünne Aluminiummembran, die durch eine dünne Kohlenstoffschicht in einem Prozess gedämpft wird, der Physical Vapor Deposition (PVD) heißt. Der hintere Teil besteht aus einem 300µ dicken Kohlenstoffring, der mit dem Laser so zugeschnitten wird, dass er in den äußersten Teil des Aluminium-Dome passt und anschließend in diesen eingesetzt wird. Das Ergebnis ist ein Dome mit einer fantastischen Festigkeit und einer tollen Bruchfrequenz, die bis zu 47 kHz geht – ganz ohne zusätzliches Gewicht oder andere Nachteile!

Beim 702 und beim 705 ist der Hochtöner in einem separaten Gehäuse auf dem Lautsprecher montiert, um die Verteilung zu optimieren und Einflüsse durch Gehäusevibrationen zu verhindern – ein aus der 800er-Serie übernommenes Prinzip. Wie bei der 800er-Serie wird das Hochtönergehäuse der 700er-Serie ebenfalls aus einem massiven Aluminiumblock herausgedreht, und besteht nicht, wie bei den früheren CM-Lautsprechern, aus gegossenem Zink.

Das neue Hochtönergehäuse ist massiv und wiegt über 1 Kilo, was für eine wesentlich bessere Dämpfung unerwünschter Resonanzen im Metall sorgt. Das Design bietet außerdem die Möglichkeit, das Gehäuse selbst für die Kühlung des Hochtöners zu nutzen, wie bei der 800er-Serie. Eine gute Kühlung ist wichtig, da sie für eine niedrigere Betriebstemperatur der Spule der Hochtönereinheit sorgt. Das ist nicht nur für die Soundqualität äußerst wichtig, sondern auch für die Langlebigkeit.

Die Konstruktion sorgt zudem für eine bessere Entkopplung vom übrigen Lautsprecher. Die Einheit ist hier – im Gegensatz zu Modellen, bei denen sie an der Schallwand montiert ist – mechanisch getrennt. Dies wird allein mit einem Ring aus synthetischem Gel um den Magnetmotor erreicht. Das Ergebnis ist ein hörbar klareres und dreidimensionales Klangbild.

Continuum – besser als Kevlar

Bei der Entwicklung der hochwertigen 800er Diamond Serie D3 fand B&W einen Ersatz für Kevlar, das man seit 1974 für die Membrane der FST- und der Tief-/Mittelton-Einheiten verwendet: Continuum! Continuum ist, wie Kevlar, ein gewebtes Material, das eine kontrollierte Streuung erlaubt, diese aber wesentlich besser verteilt.

Gleichzeitig lässt sich die Streuung im Material selbst besser kontrollieren als mit Kevlar. Verzerrungen lassen sich daher auf ein absolutes Minimum reduzieren. Mit Kevlar konnte B&W Membranen konstruieren, die sich fast wie gewünscht verhielten. Das neue Continuum-Material ermöglicht eine Membran, die sich exakt wie gewünscht verhält – und somit für eine Verzerrung sorgt, die wirklich auf ein unhörbares Minimum beschränkt ist!

Diese gesamte Technologie wurde direkt aus der 800er-Serie übernommen. Du erntest die Früchte der Pionierarbeit von B&W, wenn der kristallklare Sound auf Dein Trommelfell trifft.

Less is more

Die Frequenzweiche ist für die Klangqualität des Lautsprechers von großer Bedeutung. Wie bei den teuersten Modellen hat Bowers & Wilkins in der 700er-Serie das Zusammenspiel zwischen den Einheiten so optimiert, dass die Frequenzweiche auf ganz wenige Komponenten reduziert werden konnte. Diese sind jedoch von exzellenter Qualität und wurden mithilfe von vielen Klangtests ausgewählt. Weniger Komponenten haben einen direkteren Signalweg zur Folge, was wiederum den Klang verbessert. In der Signature-Version wurde auch die Frequenzweiche überarbeitet und verfügt über noch bessere Komponenten als in der Standard-Version. Das hat die ohnehin schon sehr gute Klangqualität hörbar verstärkt.

Die massiven Schraubanschlüsse auf der Rückseite gewährleisten eine problemfreie Funktion über die gesamte Lebensdauer des Lautsprechers. Bi-Wiring ist ebenfalls möglich, so dass du auch noch die letzten Ressourcen aus dem System herausholen kannst.

Als Bassreflexöffnung kommt der einzigartige Flowport vom B&W zum Einsatz, der in der Öffnung kleine Vertiefungen hat. Diese Oberfläche erinnert an einen Golfball und reduziert den Luftwiderstand, damit die Luft leichter vorbeiströmen kann. Ein reinerer und tieferer Bass bei weniger Verzerrungen ist das Ergebnis.

Unsere
Expertenmeinung

Vorteile

  • Fantastisches Finish aus hochglanzlackiertem Echtholz oder Midnight Blue Metallic
  • Neue Frequenzweiche mit extra feinen Komponenten
  • Souveränes, dreidimensionales Klangbild
  • Nautilus-Hochtöner in separatem Gehäuse
  • Solides, resonanzgedämpftes Gehäuse
  • Standfuß Extrazubehör

Beschränkungen

  • Kein FST-Mitteltöner
  • Der tiefste Bass fehlt
  • Benötigt viel Kraft um richtig laut zu spielen
  • Nicht so kräftig wie einige große Alternativen

Reviews

Zubehör für Bowers & Wilkins 705 Signature

Rocket44 Bi-wire
AudioQuest Rocket44 Bi-wire
Lautsprecherkabel
799 € / Set

Technische Daten

Frequenzbereich (-3dB)50-28000 Hz
Frequenzbereich (-6dB)45-33000 Hz
Empfindlichkeit88 dB
Impedanz8 ohm
Hochtönergröße1"
Tieftönergröße6.5"

Empfohlene Produkte