HiFi Klubben

Zum Inhalt wechseln
Sonderangebote Spare jetzt beim Kauf von Ausstellungsstücken, Auslaufmodellen und Überbeständen unserer Filialen Mehr erfahren
  • -{{savingsBadge}}%
{{ribbon.Text}} {{ribbon.Text}}

Lyngdorf SDA-2400 Leistungsverstärker

Jetzt {{product.price}}

{{product.originalPrice}} {{product.price}} /Stk. *
Lyngdorf SDA-2400 Leistungsverstärker

Bilder

Artikelnummer: {{product.code}}
{{quantityModel}} Stk.

{{product.inventoryStatus}}

{{sellableOnWebText}}

Beschreibung

SDA-2400 ist eine 200 Watt starke Class-D-High-End-Stereoendstufe, die fabelhafte Klangqualität mit massiver Leistung, minimalem Energieverbrauch und geringer Wärmeentwicklung verbindet. Sehr flexible Anschlüsse für analoge und digitale Geräte.

Lyngdorf SDA-2400 – Class D der echten High-End-Klasse
Der SDA-2400 ist wie ein Class-D-Verstärker aufgebaut, der auch als semidigitaler, Switching- oder hybrid-digitaler Verstärker bezeichnet wird. Diese Konstruktion ermöglicht einen Verstärker mit hoher dynamischer Leistung, bei dem Verzerrungen und Phasenprobleme auf einem absoluten Minimum gehalten werden.

Im Prinzip ist der SDA-2400 ein ganz normaler analoger Leistungsverstärker, dessen herkömmliche Endstufe (Netzteil und analoge Transistoren) durch eine extrem leistungsstarke Class-D-Stufe ersetzt wird, die analoge Signale für die digitale Modulation umwandelt (PWM – Pulse Width Modulation). Nach der Konvertierung zur PWM besteht das Signal aus einem konstanten Strom digitaler Plus-/Minus-Pulse variierender Höhe und Breite. Die verstärkenden Transistoren fungieren als Ein-/Aus-Schaltkontakte – Switches – anstelle einer linearen Verstärkerstufe.

Class-D-Verstärker besitzen viel Potenzial (sehr hohe Effizienz, minimale Wärmeentwicklung und die Möglichkeit des ultrakompakten Aufbaus), erfordern aber größte Sorgfalt bei der Konstruktion, damit die Klangqualität den übrigen Vorteilen entspricht. Lyngdorf Audio gehört weltweit zu den Topexperten für digitale Verstärkertechnologie und hat mit dem SDA-2400 ein Produkt der State-of-the-Art-Klasse auf dem Markt gebracht – und das bei einem im Verhältnis zur Leistung günstigen Preis.

Extreme Geschwindigkeit für extreme Klangqualität
Geschwindigkeit spielt bei der Konstruktion eines exzellent klingenden Class-D-Verstärkers die entscheidende Rolle. Verläuft der Switching-Prozess nicht schnell genug, entstehen Verzerrungen in dem Zeitintervall, in dem die Transistoren öffnen und schließen. Lyngdorf Audio setzt im SDA-2400 bei MOSFET-Transistoren auf die neueste Technologie, um einen ultraschnellen Switching-Prozess zu schaffen, der Verzerrungen weit außerhalb des hörbaren Bereichs verlagert. Die Transistoren weisen eine Zeitverschiebung von gerade mal 20 Nanosekunden auf und sind aufeinander mit nur 1 Nanosekunde (0,000000001 Sekunde) zwischen „On“ und „Off“, also unfassbar schnell und präzise, abgestimmt.

Bei normalen Class-D-Verstärkern wird die Switching-Frequenz für das digitale Pulsbreiten-Signal von der Frequenz des Eingangssignals bestimmt. Die Switching-Geschwindigkeit der Transistoren wird demnach vom analogen Eingangssignal bestimmt. Daraus ergibt sich keine optimale Auflösung und eröffnet auch die Möglichkeit, dass sich Störungen am Eingang auf das Signal auswirken können – mit Verzerrungen als Resultat.

Im SDA-2400 wird eine schnelle Switching-Frequenz von ganzen 390 kHz genutzt, d. h., dass das analoge Signal 390.000 mal pro Sekunde ausgelesen wird! Durch die Optimierung der Konstruktion mit Komponenten von sehr hoher Qualität und einer rasend schnellen Responszeit reicht Lyngdorf eine absolut minimale negative Gegenkopplung (Feedback), um Verzerrungen durch einzelne, nicht ideale Komponenten zu korrigieren.

Durch die Minimierung der negativen Gegenkopplung wird ein Verschmieren von Transienten reduziert. Heraus kommt ein „schneller“, detailreicher und dynamischer Verstärker mit einem unglaublich niedrigen und zudem völlig linearen Störpegel. Das Endergebnis ist ein natürlicher und offener Klang ohne die „Begleitmusik“ klinischer Verzerrungsprodukte, die man zuvor bei Class-D gewohnt war.

Hocheffektiv mit viel Power
Der SDA-2400 kann jeden angeschlossenen Lautsprecher kontinuierlich mit monumentale 40 Ampere versorgen. Und das fast ohne dabei warm zu werden. Die neuen Technologien machen es möglich, dass nahezu der gesamte Strom aus der Steckdose in Musik umgesetzt wird und nur ein verschwindend kleiner Teil als Betriebsstrom für den Verstärker aufgewendet werden muss.

Der SDA-2400 nimmt nur dann viel Leistung auf, wenn er richtig laut spielt, und selbst dann arbeitet er wesentlich effektiver als analoge Verstärker. Er produziert fast keine Verlustwärme, weshalb er bei der Wahl des Aufstellortes sehr viel Freiheit lässt. Zugleich hält er die Stromrechnung niedrig und schont die Umwelt.

Technische Spezifikationen

  • Kategorie : Stereo-Leistungsverstärker
  • Ausgangsleistung 8 Ohm : 2 x 200 Watt (1 kHz, Klirrfaktor (THD) 0,05 %)
  • Ausgangsleistung 4 Ohm : 2 x 400 Watt (1 kHz, Klirrfaktor (THD) 0,05 %)
  • Line-Eingänge : Analog L/R (XLR/RCA), digital optisch/koaxial
  • Phono-Eingang : Nein
  • Kopfhörerausgang : Nein
  • Pre out : Nein
  • Fernbedienung : Nein
  • Farbe : Schwarz
  • Größe : 45,0 x 7,2 x 36,0 cm (B x H x T, mit Füßen)
  • Gewicht : 6,5 kg

Tests

Zubehör

Empfohlene Produkte

Demonstration gewünscht?

Bei HiFi Klubben hast du die Möglichkeit, alle Produkte vor dem Kauf ausgiebig zu testen. Um sicher zu gehen, dass wir ausreichend Zeit für dich haben, kannst du hier einen festen Termin vereinbaren. Dieser wird dir die Wahl des richtigen Produktes sicher erleichtern.

HiFi Klubben verwendet Cookies für Analyse- und Messungszwecke und zur Verbesserung Deiner Nutzererfahrung auf unserer Website. Durch die Nutzung unserer Website akzeptierest Du die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr über Cookies