Zum Inhalt wechseln

LyngdorfMillennium Mk IVDigitalverstärker

100 % digitale Signalverarbeitung und kompromisslose, handgefertigte Qualität bieten Ihnen bei jedem Genre und Schalldruck Klarheit und Realismus.

Diese Farbvariante ist nicht länger erhältlich

Mehr erfahren:

Beschreibung

Bei seiner Einführung 1998 erreichte der erste TacT Millennium hinsichtlich Technologie und Klangqualität ein Niveau, bei dem andere Hersteller nur davon träumen konnten, auch nur in dessen Nähe zu kommen. Den Millennium gibt es mittlerweile in der vierten Generation – und die anderen Hersteller träumen immer noch.

Power DAC – viel mehr als nur ein Verstärker
Traditionell ausgedrückt ist der Millennium ein unbändiges Kraftpaket mit einem integrierten Dual-Mono Stereoverstärker mit 2 x 150 Watt. Aber der Millennium ist nicht nur einfach ein Verstärker. Er ist ein Power DAC – ein D/A-Wandler mit eingebauter Verstärkung digitaler Audiosignale, z. B. von deinem CD-Player. Vorverstärker, Klangsteuerung und Endstufe sind mit einem digitalen Signalprozessor (DSP ausgestattet), der die Signalverarbeitung und den Output der Stromversorgung für die Lautsprecher steuert. Die einzigen weiteren Komponenten im Signalweg sind eine Spule und ein Kondensator im Low-Pass-Filter des Lautsprecherausgangs, der hochfrequentes Rauschen entfernt.

Digitale Signalverarbeitung für digitale Signale
Heute sind nahezu alle Signalquellen digital. Lyngdorf Audio vertritt daher die Ansicht, dass die digitale Signalverarbeitung per definitionem die einzig korrekte Lösung ist. Die digitale Technologie beseitigt viele Beschränkungen aus der analogen Welt. Da die Zeitdomäne nicht ausgeweitet wird, ist das Timing rund 100-mal schneller als bei konventionellen Verstärkern. Ein den Klang verschlechternder Feedback-Kreislauf ist nicht erforderlich. Gleichzeitig eröffnen sich viele neue Möglichkeiten für Equalizing und Raumkorrektur ohne eine Beeinträchtigung des Klangs.

Im Gegensatz zu vielen konkurrierenden „digitalen“ Verstärkerlösungen – z. B. die ICE-Konstruktionen – ist der Millennium über den gesamten Signalweg 100 % digital. Mittels patentierter Equibit-Technologie wird das digitale PCM-Signal (z. B. von CD) in PWM-Impulse (Pulse Width Modulation) konvertiert. Die sehr hohe feste Switch-Frequenz von 400 kHz liegt so weit oberhalb des hörbaren Bereichs, dass sie nie den Hochtöner des Lautsprechers beeinflussen wird. Das Klangniveau wird ganz einfach durch Erhöhen und Absenken der Versorgungsspannung für die Endstufe geregelt. Dynamik und Detailreichtum bleiben dabei intakt, auch bei niedrigen Lautstärken. Diese elegante Lyngdorf-Lösung stellt extreme Anforderungen an die Reinheit der Versorgungsspannung – Anforderungen, denen im Millennium durch massive Schirmung und eine penibel aufgebaute Stromversorgung Rechnung getragen wird.

Kompromisslos handgefertigte Qualität
Der Millennium wird in Dänemark von Hand gefertigt und bietet kompromisslose Qualität von A bis Z. Der große Lautstärkeregler gleitet wie ein Schweizer Uhrwerk auf doppelten Kugellagern und liefert optische Informationen für die digitale Steuerung. Von der massiven Schallwand bis zu den kleinsten Schrauben und Komponenten wurden nur die besten Lösungen ausgesucht, die man für Geld kaufen kann. Das Gewicht von 28 kg macht das Ambitionsniveau deutlich. Der massive 750-VA-Holmgren-Ringkerntrafo und eine Reihe 138.800-µF-Kondensatoren lassen den Millennium spielerisch die Leistung auf 300 Watt an 4 Ohm verdoppeln und bis zu +/- 60 Ampere abliefern. Das bedeutet die totale Kontrolle über jeden Lautsprecher, so dass die Impedanz in der Praxis ohne Bedeutung ist. Die einzigartige Schnelligkeit, Luftigkeit und der Realismus des Klangs sagen einfach alles.

Auch für analoge Klangquellen und RoomPerfect Raumkorrektur
Wenn du analoge Signalquellen, wie Plattenspieler oder Tuner, besitzt, kannst du diese am Millennium über einen separaten A/D-Wandler, wie z. B. den Millennium ADC, anschließen. Dieser ist mit einem integrierten State-of-the-Art-RIAA-Modul erhältlich, das zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten für deinen Tonabnehmer bietet. Über deinen PC kannst du ein Equalizing durchführen und Teilfrequenzen in deinem Millennium Mk IV einstellen. Digitale Raumkorrektur ist über den Vorverstärker DPA-1 mit Lyngdorf Audios einzigartiger RoomPerfect-Technologie verfügbar.

Technische Daten

Gewicht (kg)26