HiFi Klubben

Zum Inhalt wechseln
Sonderangebote Spare jetzt beim Kauf von Ausstellungsstücken, Auslaufmodellen und Überbeständen unserer Filialen Mehr erfahren

SO GENIEßT DU RICHTIG FETTEN TV-SOUND

Der Klang ist das halbe Filmerlebnis

Die heutigen ultraflachen Fernseher haben eine unterirdische Klangqualität. Zum Glück gibt es eine Menge preiswerte und elegante Methoden dies zu ändern.

Die in den Fernseher eingebauten Lautsprecher sind heutzutage nicht größer als Kronkorken. Wir bei Hi-Fi Klubben finden, dass das eine Beleidigung für den heutigen Film- und Konzertklang ist – und das muss nicht sein!

Um guten Sound aus deinem Fernseher zu holen, brauchst Du kein Millionär oder Technik-Nerd zu sein. Unter den unzähligen Möglichkeiten die es gibt, finden wir garantiert auch eine, die perfekt zu Dir passt. Unten findest Du einige Vorschläge und unseren Videoguide!

 

Soundbar – einfach und elegant

Eine Soundbar ist ein speziell entworfener Lautsprecher mit eingebautem Verstärker, der entweder unter dem Fernseher, an der Wand oder in einem HiFi-Möbel platziert wird. Sie enthält alles, was man braucht, in einem Gerät. Sowohl das Design, als auch die Anschlüsse wurden passend zu einem modernen, superschlanken TV geschaffen.

Die Soundbar ist ein reiner TV-Lautsprecher. Einige Soundbars können mit kabellosen Rear-Lautsprechern ausgebaut werden, um ein Surround-Gefühl zu vermitteln, aber ein echtes Home Cinema erreicht man so nicht.

Vorteile der Soundbar-Lautsprecher

  • Bequeme und häufig günstige All-in-one-Lösung
  • Das Design passt zu dem moderner Flachbildfernseher
  • Kann an die Wand montiert, aber auch in ein Regal oder auf ein Möbelstück gestellt werden
  • Die Lautstärke kann über die TV-Fernbedienung geregelt werden
  • Du erhältst digitale Klangqualität von deinem Fernseher
  • Nur wenige Kabel notwendig

Begrenzungen der Soundbar-Lautsprecher.

  • Besonders bei Musik kommen sie nicht an echten HiFi-Sound heran
  • Echter Surround Sound ist nicht möglich
  • Eingeschränkte Anschlussmöglichkeiten vorhanden
Hier geht es zu unseren Soundbar-Lautsprechern

Aktive Lautsprecher – einfach, flexibel und ökonomisch

Wenn du nur guten TV-Klang und das so einfach und preiswert wie überhaupt möglich erreichen willst, sind aktive Lautsprecher dein Ding. Der Verstärker ist in diese Lautsprecher eingebaut, so dass man sie direkt an den Kopfhörerausgang des Fernsehers anschließen kann (erst prüfen, dass dein Fernseher einen derartigen Ausgang hat, das ist heute nicht selbstverständlich).

Du brauchst kein sehr teures Modell zu kaufen, um einen wesentlich besseren Klang zu erreichen, als mit den Lautsprechern des Fernsehers selbst. Einige aktive Lautsprecher sind auch mit Bluetooth ausgestattet, so dass du deine Musik kabellos vom Smartphone, Tablet, Computer usw. streamen kannst.

Vorteile von aktiven Lautsprechern

  • Besonders einfache Lösung ohne Anlage
  • Gute Stereo-Wirkung aufgrund des großen Abstands zwischen den Lautsprechern
  • Sowohl für Film- & Fernsehsound als auch Musik geeignet
  • Die Lautstärke kann über die TV-Fernbedienung geregelt werden
  • Mit einem Bluetooth-Modell kann man kabellos die Musik vom Smartphone usw. streamen
  • In vielen Größen, Farben und Preisklassen erhältlich

Einschränkungen von aktiven Lautsprechern

  • Müssen normalerweise über den analogen Kopfhörerausgang des Fernsehers angeschlossen werden (erst prüfen, dass dein Fernseher einen derartigen Ausgang hat, das ist heute nicht selbstverständlich)
  • Können neben einem ultraschlanken, an der Wand aufgehängten Fernseher etwas klobig wirken
  • Zwischen dem linken und dem rechten Lautsprecher muss ein Kabel gezogen werden
  • Mit winzigen Billig-Lautsprecher aus dem PC-Laden bekommst du keinen ordentlichen TV-Sound
Hier geht es zu unseren aktiven Lautsprechern

Die Stereoanlage – klassisch HiFi

Die gute, alte Stereoanlage ist eine hervorragende Wahl sowohl für den Sound des Fernsehers, als auch für Musik. Wenn du schon eine Anlage hast, brauchst du deinen Fernseher nur zwischen den beiden Lautsprechern aufzustellen und ein einfaches Kabel zur Anlage zu verlegen. Damit bekommst du dann einen TV-Sound der Luxusklasse.

Heute gibt es enorm viele Möglichkeiten für eine Kombination, die gut klingt und gut aussieht. Außerdem ist guter Stereosound schlechtem Surroundsound bei weitem vorzuziehen. Auch dies solltest du bei der Planung deiner persönlichen Soundlösung beachten.

Vorteile der Stereoanlage

  • Hervorragende HiFi-Qualität für Fernsehen, Film und Musik
  • Unzählige Kombinationen für deinen Geschmack und deinen Bedarf
  • Freie Lautsprecherwahl auf der ganzen Ebene.
  • Einrichtung und Bedienung sind einfacher, als bei einem kompletten Home Cinema
  • Neuere Verstärkermodelle können über die Fernbedienung des Fernsehers ferngesteuert werden

Einschränkungen der Stereoanlage

  • Man bekommt „nur“ Stereo - kein Surround-Sound.
  • Nicht alle Kombinationen sind gleich kompakt oder elegant
  • In der Regel muss man den Fernseher und die Anlage mit getrennten Fernbedienungen bedienen (es sei denn, du kaufst einen dieser Verstärker, die mit TV-Fernbedienung kompatibel sind)
  • Einige Kabel müssen leider sein
  • Bei einigen Kombinationen benötigst du ggf. einen (preiswerten) Umformer (DAC) von digitalem zu analogem Sound

 

Surround Home Cinema – echte Heimkino-Power

Mit einem Surround Home Cinema befindest du dich mitten im Geschehen. Leg den Sicherheitsgurt an und genieß‘ den fantastischen, hochaufgelösten Multikanal-Ton von Blu-ray und HD-Spielekonsolen. Genau wie im Kino - nur hier kannst du den Film anhalten, wenn die Natur oder das Popcorn rufen.

Fernseher und Receiver können im Home Cinema mit einander kommunizieren, wenn sie über HDMI verbunden sind. Anschließend lassen sich die wichtigsten Funktionen (z. B. Lautstärke, Ein/Aus und Play/Pause) über eine Fernbedienung steuern. Im Alltag ist das ein enormer Vorteil.

Vorteile von Surround-Systemen

  • Das volle Filmerlebnis - genau wie im Kino
  • Unzählige Kombinationen für deinen Geschmack und deinen Bedarf
  • Freie Lautsprecherwahl auf der ganzen Ebene
  • Eine gute Surround-Anlage spielt auch Musik in guter HiFi-Qualität
  • Häufig können die wichtigsten Funktionen mit nur einer Fernbedienung gesteuert werden
  • Zum gleichen Preis wie für eine gute Soundbar bekommst Du auch eine gute Heimkinolösung

Einschränkungen von Surround-Systemen

  • Einrichtung und Bedienung können anfangs eine Herausforderung sein. Einige neuere Lösungen verfügen jedoch über eine einfache Benutzeroberfläche, kabellose Rear-Lautsprecher und einen kabellosen Subwoofer, wodurch all dies WESENTLICH einfacher wird. 
  • Es muss Platz für mindestens 5 Lautsprecher plus Subwoofer vorhanden sein
  • Leider müssen einige Kabel verlegt werden - es sei denn, man entscheidet sich für eine der neueren Lösungen mit kabellosen Rear-Lautsprechern und kabellosem Subwoofer
  • Für Musik bietet eine Stereoanlage zum gleichen Preis den besseren Klang
Vorschläge für Home Cinema-Systeme gibt es hier

 

Komm und erlebe mehr in der nächsten Filiale von Hi-Fi Klubben

Egal wieviel du liest, am Ende müssen deine Ohren darüber entscheiden, wie deine persönliche Soundlösung zusammengestellt wird. Komm doch mal in eine unserer Filialen, wenn du richtig fetten Sound hören willst!

Wir glauben, dass du mehr als nur diese Seite sehen willst

HiFi Klubben verwendet Cookies für Analyse- und Messungszwecke und zur Verbesserung Deiner Nutzererfahrung auf unserer Website. Durch die Nutzung unserer Website akzeptierest Du die Verwendung von Cookies. Erfahren Sie mehr über Cookies