Zum Inhalt wechseln
Denon
Heimkino-Receiver

Denon AVC-X6700H

€ 2.699,00Stk.
Schwarz

Diese Farbvariante ist nicht länger erhältlich

140 HiFi-Watt, 11.2 Kanäle, HEOS Multiroom, 8K, HDMI 2.1 und unfassbar viele Optionen für kompromissloses Heimkino.
Mehr über das Produkt erfahren

Mehr erfahren:

Beschreibung

Denon AVC-X6700H – 140 HiFi-Watt und 11.2 Kanäle, 8K m. HDMI 2.1, HEOS Multiroom, AirPlay 2, Dolby Atmos, DTS:X Pro, Auro-3D, 32-Bit-Signalverarbeitung und 3 HDMI-Ausgänge für ambitioniertes Heimkino

  • Sehr leistungsstarke 11-Kanal Monoblock Endstufen mit 13.2 Pre-Out
  • Audiophile Signalverarbeitung mit 32-Bit DDSC-HD und AL32 Multichannel Processing inkl. 32-Bit Audio-Sampling
  • Dolby Atmos, DTS:X Pro, Auro-3D und IMAX Enhanced
  • Audyssey MultEQ XT32 digitale Raumkorrektur
  • HDMI 2.1 mit 8K, eARC, Dolby Vision, HDR 10+, Dynamic HDR, HLG etc.

Der Denon AVC-X6700H ist ein luxuriöser 11.2-Kanal-Receiver der Spitzenklasse mit satten 140 HiFi-Watt* und integriertem HEOS Multiroom für das Musik-Streaming. Der Verstärkerteil ist exklusiv mit Monoblöcken aufgebaut. Für die Endtransistoren wurde ein besonders stromstarker, speziell für Denon gefertigter Typ verwendet. Damit bist Du sehr nahe an den Leistungen des noch kräftigeren Topmodells AVC-X8500H – zu einem merklich niedrigeren Preis.

Mit 11.2 Kanälen (13.2 über eine separate Stereo-Leistungsstufe) kannst Du ein unfassbar gutes Heimkino aufbauen. Dir stehen die Surround-Formate Dolby Atmos, DTS:X, DTS:X Pro (IMAX) oder Auro-3D zur Verfügung. Alle Systeme bieten einen beispiellosen Realismus im Filmton. Und obendrein ist der Receiver mit der Raumkorrektur Audyssey MultEQ XT32 ausgestattet.

Das AL32 Processing sampelt alle Audiosignale auf 32-Bit. Das Ergebnis ist eine präzisere Signalverarbeitung und damit ein hörbar besserer Klang. All diese feinen Details tragen dazu bei, Deine Film- und Musikerlebnisse weit nach vorne zu katapultieren. Das Design ist mit einer strukturieren Front aus echtem Aluminium ebenfalls besonders elegant.

HDMI 2.1 mit 8K und alles für Film, TV und Gaming in höchster Bildqualität

In bewährter Denon-Tradition ist der AVC-X6700H mit den neuesten und besten HDMI-Funktionen ausgestattet. Du bekommst HDMI 2.1 mit vollständiger 8K-Unterstützung und bist damit bereit für die fantastische Bildqualität der Zukunft. Egal, ob das Signal von einem Streaming-Dienst oder der nächsten Generation Spielekonsolen – Playstation 5 bzw. Xbox Series X stammt.

Denon hat alles getan, um Dir atemberaubende Gaming-Erlebnisse im Heimkino zu ermöglichen. Du bekommst 4K/120Hz-Unterstützung und ALLM (Auto Low Latency Mode), QFT (Quick Frame Transport) und VRR (Variable Refresh Rate). All diese Technologien sorgen für gestochen scharfe, flüssige Bilder und eine perfekte Synchronisation zwischen Audio und Video beim Spielen.

QMS (Quick Media Switching) eliminiert Verzögerungen und schwarze Bildschirme, wenn die Bildquelle die Bildrate oder die Auflösung ändert. Insgesamt drei HDMI-Ausgänge bieten Dir alle Möglichkeiten, ein perfektes Setup zu erstellen, ganz gleich, ob Du einen Beamer, einen Fernseher oder beides verwenden möchtest.

Optimaler TV-Klang mit eARC

Via eARC kannst Du über das HDMI-Kabel Audio in hoher Qualität - einschließlich Dolby Atmos - an den Receiver zurückgeben. Auf diese Weise erzielst Du beste Audioergebnisse bei Netflix und den anderen hochauflösenden Anbietern im Web. Mit Streaming und den riesigen Fernsehern von 75 Zoll und mehr brauchst Du weder Beamer noch Blu-ray, um Dir absolut großartiges Heimkino zu gönnen. Der Denon AVC-X6700H ist wirklich für alles gerüstet.

*Hinweis: Die angegebenen 140 Watt werden als echte HiFi-Watt gemessen (8 Ohm, 20–20.000 Hz, geringe Verzerrung, 2 Kanäle). Nach der Messmethode einiger Konkurrenten (1 kHz, 1 Kanal) leistet der Denon AVC-X6700H satte 210 Watt. Achte darauf, wenn Du vergleichst!

Der Denon AVC-X6700H ist in Schwarz oder Silber (Premium Silver) erhältlich.

HEOS, Internetradio und viele weitere Optionen

Der Denon AVC-X6700H verfügt über integriertes HEOS Multiroom, sodass Du via Streaming-Diensten und Zehntausenden von Online-Radiosendern, einschließlich der bekannten landesweiten Radiosender, ohne zusätzliche Ausrüstung auf alle Musik der Welt Zugriff hast. Aus diesem Grund hat Denon auf ein traditionelles UKW / DAB-Radio verzichtet.

Mit der HEOS App lässt sich alles regeln und auf diese Weise erhältst Du eine perfekte Integration und optimale Klangqualität. Wenn Du kabellos Musik in verschiedenen Räumen spielen möchtest, kannst Du das System problemlos mit beliebig vielen kabellosen HEOS-Lautsprechern erweitern.

Bereit für Sprachsteuerung (Voice Control)

Der Denon AVC-X6700H ist für die Sprachsteuerung mit Google Assistant, Amazon Alexa und Apple Siri bereit. Damit lässt sich eine Reihe grundlegender Funktionen wie Lautstärke, Wiedergabe, Pause und Skippen steuern. Und mit kommenden Updates werden neue Befehle hinzukommen. Die Funktonalität kann abhängig vom Sprachassistenten variieren.

Bitte beachte, dass für die Sprachsteuerung ein separates Sprachsteuerungsgerät erforderlich ist, das sich mit dem AVC-X6700H in Deinem Netzwerk befindet. Das kann Dein Smartphone sein, oder ein kostengünstiger Smart Speaker (separat erhältlich).

140 HiFi-Watt und solide Monoblock-Konstruktion

Denons Surround-Receiver sind aus gutem Grund bekannt für hohe Klangqualität und Zuverlässigkeit. Denn das grundlegende Design des Leistungsteils basiert auf ehrenwerten analogen Prinzipien. Sowohl Stromversorgung, Komponenten und Layout wurden über viele Modellgenerationen hinweg getestet, verfeinert und kontinuierlich erweitert.

Der AVC-X6700H ist ein echter 11-Kanal-Receiver. Wie das Topmodell AVC-X8500H ist er mit elf identischen Monoblöcken mit spezialgefertigten Ausgangstransistoren (DHCT) konstruiert. Die analogen und digitalen Bereiche des Verstärkers sind vollständig voneinander getrennt. Separate Netzteile sorgen für einen absolut sauberen Versorgungsstrom für alle Stromkreise.

Die kritische D/A-Umwandlung wird von einer 32-Bit HD-Version von Denons einzigartiger D.D.S.C.-Schaltung und 8 hochwertigen 32-Bit/192 kHz Stereo D/A-Wandlern durchgeführt. Alle Kanäle erhalten außerdem die exklusive AL32-Verarbeitung von Denon, die alle digitalen Audiosignale sampelt – von 16-Bit Musik (CDs und Streaming-Dienste) bis hin zu 32-Bit. Diese extra hohe Auflösung sorgt für eine weitaus genauere Signalverarbeitung und damit für einen hörbar besseren Ton, egal ob Du gerade Musik oder Filmmusik im Programm hast.

Dolby Atmos, Auro-3D und DTS:X Pro / IMAX Enhanced – drei Wege zum ultimativen Kinoklang

Mit Dolby Atmos erhältst Du dasselbe Audiosystem in Deinem Heimkino, das die besten Kinos der Welt verwenden – mit Sound von allen Seiten und von oben. Viele Konsolenspiele und eine Vielzahl neuerer Filmproduktionen - z.B. von Blu-ray oder via Netflix - haben bereits jetzt Dolby Atmos-Informationen in der Audiospur. Und die HDMI-Schaltung steht via eARC auch für Atmos von TV-Sendungen bereit.

Die integrierten 11.2 Kanäle ermöglichen eine vollumfänglich Surround-Darstellung mit zwei Subwoofern und zusätzlichem Atmos-Lautsprecher (7.2.4 oder 9.2.2), ohne dass zusätzliche Leistungsverstärker angeschlossen werden müssen. Mit einer separaten Stereo-Leistungsstufe oder zwei aktiven Lautsprechern kannst Du bis zu 7.2.6 oder 9.2.4 Kanäle fahren. Wenn Du Heimkino ohne jeden Kompromiss willst, bringt Dich Dolby Atmos zum Ziel.

Der AVC-X6700H unterstützt ebenso die Dolby Atmos Height Virtualization-Technologie, die Deinen Lautsprechern eine Höhendimension hinzufügt, obwohl sie auf dem Boden platziert sind. Auf diese Weise kannst Du Dein Audioerlebnis erweitern, ohne Lautsprecher in der Decke zu installieren. Der Effekt funktioniert sowohl mit Stereo- als auch mit Mehrkanalsystemen.

Auro-3D ist eine Alternative zu Dolby Atmos – und ein direkter Konkurrent. Auch hier geht es darum, einen Sound mit Höhenkomponente zu erzeugen. Bei Auro-3D wird eine zusätzliche „Soundschicht“ erzeugt, indem die vorderen und seitlichen Kanäle mit Lautsprechern an der Decke gedoppelt werden. Durch Anpassen der Balance zwischen oben und unten wird ein Klangbild mit Tiefenwahrnehmung generiert. In einem vollständigen 13.2 Kanal Auro-3D Setup kannst Du einen Front-Wide-Lautsprecher oder einen zusätzlichen Kanal in der Mitte der Zimmerdecke hinzufügen: den Voice of God-Kanal (VOG)!

Das dritte 3D-Hyper-Surround-Format ist DTS:X, das von Anfang an vom AVC-X6700H unterstützt wurde. Wenn Du es ganz wild treiben möchtest, kannst Du auch ein DTS:X Pro-System (kommendes Update) aufziehen, das den Sound für bis zu 32 Kanäle steuern kann. DTS:X Pro wird unter anderem in IMAX Enhanced-Systemen verwendet - was der AVC-X6700H natürlich auch unterstützt. All diese Optionen lassen bezüglich Formaten und Konfiguration wirklich gar keine Wünsche mehr offen.

Beste Benutzerfreundlichkeit, Dual Speaker und App-Fernbedienung

Schon während der Installation genießt Du die elegante und durchdachte grafische Benutzeroberfläche. Wenn Du den AVC-X6700H zum ersten Mal an Dein Fernsehgerät anschließt, wird der Denon "Setup-Wizard" gestartet. Schritt für Schritt wirst Du durch alle erforderlichen Einstellungen für Lautsprecher, Raumkorrektur, Netzwerk und Anschlüsse geführt. In dieser Generation bekommst Du auf dem Bildschirm sogar einen vollständigen Überblick über alle Audio- und Videosignale, die in den Receiver ein- und ausgehen. Ein hilfreiches Tool bei der Einrichtung und etwaigen Problemlösungen.

Die Lautsprecheranschlüsse sind horizontal angeordnet, sodass Du alles von oben sehen kannst, Farbcodes erleichtern dabei die Arbeit erheblich. Du kannst Deine Kabel mit den mitgelieferten Etiketten farblich kennzeichnen. Der AVC-X6700H kann sich zwei verschiedene Lautsprechereinstellungen merken, zwischen denen Du im Handumdrehen wechseln kannst (Dual Speaker). Auf dieses Weise kannst Du verschiedene Einstellungen gegeneinander testen oder für verschiedene Zwecke nutzen, beispielsweise eine für Film und Musik, eine weitere für den Betrieb zu später Stunde.

Das Highlight ist Denons Fernbedienungs-App (2016 AVR Remote), die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist. Sie gibt Dir die volle Kontrolle über alle Einstellungen der Anlage, inklusive Spotify. Steuere das Setup ebenso wie die Wiedergabe und navigiere auch dann durch Deine Musiksammlung (inklusive Cover), wenn sie sich auf einem PC oder einer Netzwerkfestplatte befindet. Über die App kannst Du darüber hinaus auch Deinen Blu-ray-Player steuern. Da dies über HDMI-CEC geschieht, ist diese Funktion unabhängig vom Hersteller des Players.

Zweiwege-Bluetooth, Wi-Fi, Spotify Connect und AirPlay 2 – Musik-Streaming ohne Grenzen

Neben HEOS, das die meisten Streaming-Möglichkeiten einschließlich Internetradio und Multiroom abdeckt, hat der AVC-X6700H auch ein eingebautes drahtloses Netzwerk (Wi-Fi). Mit an Bord ist die Unterstützung von Apple AirPlay 2, das via iPhone oder iPad erweiterte Multiroom-Funktionen bietet – in Verbindung mit allen kabellosen AirPlay 2-Lautsprechern. AirPlay 2 ist Teil des iOS-Betriebssystems, d.h. jede audiofähige App kann an Lautsprecher und Anlagen streamen – einschließlich YouTube und Netflix.

Neben AirPlay 2 ist auch Spotify Connect an Bord. Beide Lösungen haben gemein, dass Dein Smartphone als Fernbedienung für die Musik-App und nicht als Player fungiert. Das schont den Akku und bringt mehr Stabilität als das Streamen über Bluetooth.

Via integriertem Bluetooth ermöglichst Du Deiner Familie und Freunden das Abspielen ihrer Musik auf Deiner Anlage. Der Receiver wechselt bei Bluetooth auf die entsprechende Quelle und kann sich bis zu 8 Geräte merken. Du kannst sogar in einem anderen Raum (Zone 2) direkt von Deinem Smartphone aus streamen. Die Bluetooth-Funktion ist bidirektional, sodass der Receiver Musik auch kabellos auf einem Bluetooth-Kopfhörer abspielen kann. Bei den vielen guten Kopfhörer-Modellen, die mittlerweile auf dem Markt sind, ist dies eine Finesse, die sich definitiv lohnt.

Drei HDMI-Ausgänge, fortschrittliche Videoverarbeitung, 8K Video und nur ein HDMI-Kabel zum TV-Gerät

Der AVC-X6700H verfügt über drei HDMI-Ausgänge inkl. HDMI Zone 2. Über den HDMI-Eingang an der Vorderseite kannst Du bequem eine Kamera oder eine Spielekonsole anschließen, ohne hinter das Gerät kriechen zu müssen. Darüber hinaus stehen Dir auf der Rückseite sieben HDMI-Eingänge mit HDCP2.3, Konvertierung von analogem Video zu HDMI und Upscaling auf 8K/60Hz Auflösung via HDMI zur Verfügung.

Für die Praxis bedeutet das, dass Du alle Deine analogen und digitalen Bildquellen (inkl. 8K) an den Receiver anschließen und das Signal über ein einziges Kabel in bester Qualität an Deinen Fernseher oder Beamer weiterleiten kannst. Dank Audio Return Channel kannst Du sogar den Ton des Fernsehgeräts über dasselbe HDMI-Kabel an den Receiver zurücksenden. Die eARC-Funktion erlaubt dies auch für Dolby Atmos-Informationen.*

*HDMI 2.1 wird von einem HDMI-Eingang und zwei HDMI-Ausgängen unterstützt. Es ist nicht möglich, die HDMI Einstellung 4K/120Hz/HDR in Kombination mit der Xbox Series X zu verwenden. Wir empfehlen eine andere Video-Output-Einstellung für die Xbox Series X zu verwenden, z.B. 60 Hz oder non-HDR, oder die Xbox Series X direkt an Deinen Fernseher und Audio per eARC an den Receiver anzuschließen.

Audyssey MultEQ-XT32 – hochpräzise Raumkorrektur mit zwei Subwoofern

Der AVC-X6700H ist mit High-End Audyssey MultEQ-32XT ausgestattet, das, hochpräzise und hochauflösend, eine digitale Raumkorrektur mit bis zu acht Messpositionen im Raum ermöglicht. Das System kann zwei Subwoofer gleichzeitig kalibrieren und platzieren, sodass Dein Heimkino eine hervorragende, tiefe und präzise Basswiedergabe bekommt. Die beiden Subwoofer müssen dazu weder gleichmäßig noch symmetrisch gestellt werden.

Audyssey LFC, Dynamic Volume und Dynamic EQ für den täglichen Gebrauch

Audyssey LFC ist eine Funktion, die Deinen Nachbarn freuen wird. Der Bass wird auf raffinierte Weise so angepasst, dass er weniger in Richtung Wand und damit zu Deinem Nachbarn ausstrahlt. Das lässt Dich entspannen, ohne dass Dein Hörerlebnis beeinträchtigt wird.

Audyssey Dynamic Volume ist eine intelligente Funktion, mit der die Lautstärke überwacht und der gewählte Pegel gehalten wird. Zum Beispiel, wenn Du die Signalquelle oder den Sender wechselst, oder wenn aufdringlich laute Werbung kommt. Audyssey Dynamic EQ ist eine fortschrittliche digitale Loudness, mit der der Klang bei niedriger Lautstärke angepasst wird.

HINWEIS: Die oben genannten Funktionen sind für spezielle Situationen gedacht, z.B. nachdem Du die Kinder ins Bett gebracht hast. Für ein ungestörtes, optimales HiFi-Erlebnis schaltest Du sie aus. Das ist komfortabel gelöst, denn Du kannst vier persönliche Standardeinstellungen speichern, für das jeweilige Optimum bei Filmen, bei Musik oder z.B. besagter Kinder-im-Bett-Situation.

* Erfordert, dass das Fernsehgerät auch Audio Return Channel unterstützt.

Unsere
Expertenmeinung

Vorteile

  • 11.2 Kanal Verstärker
  • 13.2 Kanal Prozessor mit 13.2-Pre-Out und individueller Kalibrierung von zwei Subwoofern
  • Audiophiler, extra leistungsstarker Verstärkerteil in Monoblöcken
  • Audiophile Signalverarbeitung mit 32-Bit DDSC-HD, AL32-Multichannel Processing inkl. 32-Bit-Audio-Sampling
  • Digitale Raumkorrektur Audyssey XT32
  • Dolby Atmos inkl. Höhenvirtualisierung, Auro-3D, DTS:X / DTS:X Pro (mit kommendem Update) / Virtual: X und IMAX Enhanced
  • Vorwahl für 2 benutzerdefinierte Lautsprechereinstellungen (Dual Speaker)
  • HDMI 2.1 mit HDCP2.3, 8K/60Hz, 4K/120Hz, Dolby Vision, HDR 10+, Dynamic HDR, HLG, eARC, CEC, ALLM, QMS, QFT, VRR
  • Erweitertes Video-Upscaling (bis zu 8K/60Hz über HDMI)
  • eARC zur Übertragung von Dolby Atmos-Audio über HDMI vom Fernseher
  • 3 x HDMI-Ausgang mit Zonen-/Dualfunktion
  • Integriertes HEOS Multiroom mit Internetradio
  • Apple AirPlay 2, Spotify Connect, TIDAL, Roon-Unterstützung
  • Zweiwege-Bluetooth für kabellose Kopfhörer
  • Sprachsteuerung über Google Assistant, Amazon Alexa und Apple Siri
  • Gehäuse aus echtem Aluminium
  • Plattenspieler-Eingang (MM)
  • Viele Anschlussmöglichkeiten, auch für analoge Bildquellen
  • Erweiterte grafische Benutzeroberfläche mit Setup-Assistant
  • ISFccc-Bildkalibrierung für ISF-zertifizierte Installation
  • Unterstützt das Streaming von DSD / SACD und FLAC / FLAC HD
  • Fernzugriff über die Denon 2016 AVR Remote-App und die HEOS-App (iOS/Android)
  • USB- und HDMI-Eingang an der Vorderseite
  • Vergoldete Cinch-Terminals
  • Smart ECO-Modus für bis zu 50% Energieeinsparung

Beschränkungen

  • Keine L/R-getrennten Monoblöcke
  • Keine programmierbare Fernbedienung
  • Nur ein USB-A-Eingang (an der Vorderseite)
  • Kein DAB/FM-Radio

Reviews

Videos über AVC-X6700H

Zubehör für Denon AVC-X6700H

Technische Daten

Ausgangsleistung (8 Ohm 2 Kanäle)140 watt
Ausgangsleistung (6 Ohm 1 Kanal)205 watt
Ausgangsleistung (6 Ohm 2 Kanäle)175 watt
Verstärkerkanäle11
VerstärkertechnologieAnalog

Empfohlene Produkte