Zum Inhalt wechseln

Über Hi-Fi Klubben

Hi-Fi Klubben. Good sound won’t kill your budget
Peter Lyngdorf war immer schon soundverrückt und klangverliebt. 1980 gründet er Hi-Fi Klubben, einen kleinen HiFi-Laden im dänischen Aarhus. Aus dem Laden wird schnell ein Treffpunkt für Musikbegeisterte. Hier sind Kunden nicht nur Käufer, sondern Fans. Und die werden „Klubberer“, genannt also Clubmitglieder – um die kümmert sich Peter ganz besonders. Aber der Clou sind seine Berater. Die haben keine Ahnung von Kühlschränken und Toastern, die verstehen nur Sound. Und wie!

Heute haben wir 96 Hi-Fi Klubben-Läden in Dänemark, Schweden, Norwegen und den Niederlanden. Und zählen 825.000 Klubberer. Die sind online vernetzt und eine echte Community. Sie genießen viele Vorteile, die wir uns speziell für sie ausdenken. Von der 5-Jahres-Garantie bis zu den legendären Klubben-Events mit Livemusik und Expertenrat. Und unsere Berater wollen immer noch nichts von Haushaltsgeräten wissen. 

Noch etwas: Hi-Fi Klubben ist echt preisverdächtig. Weil die Preise verdächtig günstig sind. Peter sagt, das wollen die Kunden heute so. Also ist bei Hi-Fi Klubben nichts teurer als beim billigsten Händler nebenan. Das funktioniert, weil wir uns auf ausgewählte Marken konzentrieren und weil wir direkt ab Werk einkaufen. Beim internationalen Allrounder genauso wie bei der skandinavischen Manufaktur. Aber seien wir mal ehrlich: Eigentlich wollen Kunden ja nicht nur günstig, sondern viel mehr. Deshalb haben wir auch alles im Griff, sei es Beratung, Service oder Reparatur. Außerdem kennen wir unsere Produkte aus dem Effeff. Bei manchen Herstellern haben wir sogar Mitspracherecht bei der Produktentwicklung und können Kundenwünsche einbringen. 

Bei alledem haben wir noch ordentlich Raum für Leidenschaft. Wir kennen unzählig viele Musiker und Musikproduzenten, die alles geben für einen perfekten Klang. Ihnen fühlen wir uns verpflichtet – genauso wie unseren Klubberern. Denn schlechter Sound killt gute Musik! Deshalb gibt’s bei Hi-Fi Klubben auch für kleines Geld schon großen Klang. Damit es sich jeder leisten kann, soundverrückt zu sein. 

Klingt gut? Willkommen im Hi-Fi Klubben!