HiFi Klubben

Zum Inhalt wechseln
Sonderangebote Spare jetzt beim Kauf von Ausstellungsstücken, Auslaufmodellen und Überbeständen unserer Filialen Mehr erfahren

Einfamilienhaus

Die Deckenlautsprecher haben in der Küche zwischen Lichtspots und Fenstern ihren Platz gefunden.

 

 

 

 

 

 

 

Auch wenn die Musik das ganze Haus füllt, sind die meisten Geräte gar nicht zu sehen. Ein Möbel hat Stofftüren, um die Anlage selbst bei geschlossenen Türen mit der Fernbedienung steuern zu können.

 

An den Fernseher im Wohnzimmer sind zwei Deckenlautsprecher sowie ein mittig eingebauter Subwoofer angeschlossen.

 

Dieser Subwoofer benötigt im Wohnzimmer keinen Platz und liefert trotzdem jede Menge Bass für Musik und Filmton.

 

Die beiden Lautsprecher in der Decke sind direkt auf die Sofagruppe ausgerichtet.

 

 

 

Einige Einbaulautsprecher können aus nur einem einzigen Lautsprecher Stereo wiedergeben. Eine feine Lösung für kleine Räume – wie hier im Badezimmer.

 

 

 

Im Teenagerzimmer darf der Lautsprecher ruhig zu sehen sein. Aber die Kabel verlaufen auch hier in der Wand.

 

Guten Klang kann man auch auf der Terrasse genießen.

 

Der Familie war wichtig, dass der Heimkinoraum nicht nur zum Filmeansehen genutzt werden kann. Wenn Leinwand, Projektor und Gardinen nach oben gefahren sind, ist es ein ganz normales Zimmer.

 

Der Projektor ist in der Decke versteckt...

 

...und wird mit einer ausgeklügelten Vorrichtung ausgefahren.

 

Mit nur einem Tastendruck auf der Fernbedienung werden Leinwand, Gardinen und Projektor gemeinsam heruntergefahren.

 

 

 

Wir glauben, dass du mehr als nur diese Seite sehen willst